Zeug*innen gesucht

In der Nacht von Donnerstag, 22.12.2022, auf Freitag, 23.12.2022, entwendeten unbekannte Täter in der Lörracher Straße in Freiburg von dem Betriebsgelände eines Großhändlers für Fahrzeugbauteile mehrere Paletten-Boxen mit alten Fahrzeugbatterien.

Da das Diebesgut mehrere Tonnen wog, wird derzeit davon ausgegangen, dass die Täterschaft hierfür mit entsprechendem Aufwand vorgegangen sein dürfte.

Hinweise zu den Tätern sowie Informationen zum Wert der Beute liegen bislang nicht vor.

Der Polizeiposten Freiburg-Sankt Georgen hat ...

Zeug*innen gesucht

Am Dienstag, dem 27.12.2022, gg. 19.30 Uhr, kam es in Freiburg-Haslach auf dem Parkplatz eines Discounters und eines Fitnessstudios in der Basler Straße zu einem Parkrempler. Ein Zeuge beobachtete wie der Fahrer eines grauen Peugeot 306 beim Ausparken einen anthrazitfarbenen Passat anfuhr und sich anschließend entfernte. Noch auf dem Parkplatz sprach der Zeuge den Verursacher auf sein Verhalten an. Zu diesem Zeitpunkt seien vier weitere Männer hinzugekommen, die offensichtlich zum Verursacher gehörten. Eine der Personen ging den Zeugen körperlich an und würgte ihn. Im Anschluss entfernte sich die Gruppierung.

Der Angreifer wurde wie folgt beschrieben: ...

Zerstörte Waschbecken

Der Einbruch in der Staudingerschule fand nach Angaben des städtischen Gebäudemanagements (GMF) zwischen Samstagabend (22. Oktober) und Montagmorgen (24. Oktober) statt. Da bis zum vergangenen Samstag dort gearbeitet wurde, lässt sich der Tatzeitpunkt auf diesen Zeitraum eingrenzen.

Am Montag fanden die Bauarbeiter an den Wänden unter anderem Hakenkreuz-Schmierereien, SS-Runen und 88-Symbole vor. Es wurden Werkzeuge gestohlen oder zerstört, Scheiben eingeschlagen und Feuerlöscher entleert. Die Polizei hat alle Schäden gestern aufgenommen und die Spuren gesichert. Nachmittags wurde das Gebäude wieder freigegeben, sodass die Aufräumarbeiten beginnen konnten. Die Schadenshöhe liegt insgesamt, inkl. der entwendeten Werkzeuge, im ...

Investition von rund 1,6 Millionen Euro – hohe Fördergelder von Bund und Land
Rege Bürgerbeteiligung: Ein Park, wie Haslach ihn sich gewünscht hat
Neuer Spielplatz, befestigte Wege, frische Begrünung, neue Beleuchtung, ein Fitnessparcours
Inklusion und Barrierefreiheit
Die Joseph-Brandel-Anlage in Haslach ist aufwändig saniert und zu einem Park für alle Generationen aufgewertet worden.
Die Anlage aus den 1960er Jahren bildet das grüne Herz Haslachs und wird von den Menschen dort intensiv und gerne genutzt. Allerdings war der Park in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr heutigen Anforderungen an eine Grün- und Erholungsfläche. Als Teil des Sanierungsgebiets „Haslach Südost“ wurde die Joseph-Brandel-Anlage jetzt für ...

Laszlo aus HaslachIch wohne seit  5 Jahren in Freiburg-Haslach im Hurstweg.
Ich mag diese Umgebung...
Freiburg ist wunderschön,
Ich liebe diese Stadt,
aber hier zu wohnen,
ist eine kleine Oase in diesem Verkehr.

Hier ist eine kleines-Dorf-Stimmung,
Man hat seine eigene Ruhe. Wenig Verkehr, am Ende der strasse eine Fussganger-Strasse,
Straßenbahn-Haltestelle in der Nähe, die Kirche, die Spinnwebe, den Aldi ...
Ich wohne an der Grenze zwischen St Georgen und Weingarten, ...

Mediencafé HaslachDas Mediencafé Haslach trifft sich ab Juli 2021 wieder an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10:00-12:00 Uhr im Stadtteilbüro Haslach, Melanchthonweg 9b, 79115 Freiburg. Anmeldungen können telefonisch beim Nachbarschaftswerk erfolgen (89629209 oder 7679005)oder auch per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Aufgrund der Corona-Verordnung ist eine Voranmeldung erforderlich, entweder für 10 Uhr oder 11 Uhr.

Alle Interessierten, die sich im Umgang mit der neuen Technik unsicher fühlen, können sich mit Fragen an ...

freiburg polizeiEine 94-jährige Frau soll am Abend des 03.06.2021 durch mehrere Personen bedrängt und dann bestohlen worden sein.
Nach Zeugenangaben kam die Geschädigte gegen 19:20 Uhr vom Friedhof in Haslach und wurde erst von einer älteren, dann von einer jüngeren Frau unter einem Vorwand angesprochen. Obwohl die Geschädigte nicht auf das Gespräch einging, soll die jüngere Frau die Damen bis an die Haltestelle Dorfbrunnen verfolgt haben. Dort soll sie von 4 bis 5 Personen umzingelt worden sein, woraufhin eine Person die Handtasche aus dem Rollator entwendete. Auf die Hilferufe der Geschädigten wurden lediglich von einem Zeugen reagiert. Andere umstehende Passanten scheinen diese nicht ernst genommen zu haben.

Die tatverdächtige junge Frau wurde als ca. 16-17 Jahre alt beschrieben. Diese soll mit einem ...

Bürgerbefragung HaslachFür einen großen Teil Haslachs soll untersucht werden, ob die Voraussetzungen für eine Soziale Erhaltungssatzung vorliegen. Eine solche Satzung soll Mieterinnen und Mieter vor Luxusmodernisierungen und damit steigenden Mietkosten schützen und so eine Verdrängung der Menschen, die dort leben, verhindern. Dem vorausgegangen ist eine stadtweite Voruntersuchung. Dabei wurden Gebiete ermittelt, in denen Menschen potentiell von Verdrängung bedroht sind. Eine solche Untersuchung hat 2015 schon einmal stattgefunden, jetzt wurde sie aktualisiert. Laut den neuen Ergebnissen könnten...

logo stadt freiburg 240Nicht vieles in diesem Corona-Jahr macht jene Fortschritte, die man sich zu Jahresbeginn erhoffen durfte. Eine unübersehbare Ausnahme von dieser Regel macht aber die Staudinger-Gesamtschule. Die Arbeiten für ihren Neubau kommen trotz Pandemie zügig voran. Bei einem Vorort-Termin hat Baubürgermeister Martin Haag heute in Anwesenheit u.a. von Schulbürgermeisterin Gerda Stuchlik über den Stand der Bauarbeiten und den weiteren Bauablauf informiert...

freiburg polizeiAm Donnerstag, den 23.07.2020, gegen 12:50 Uhr, kam es an der Einmündung Eschholzstraße/Magdalena-Gerber-Straße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer Fahrradfahrerin.
Die Insassen des Lkw stiegen aus ihrem Fahrzeug aus und kümmerten sich um die gestürzte Fahrradfahrerin. Da die Fahrradfahrerin weder Verletzungen noch Schäden an ihrem Fahrrad geltend machte, wurde auf den Austausch von Personalien verzichtet.
Da die Fahrradfahrerin im Laufe des Abends Schmerzen im Hals- und Schulterbereich verspürte, meldete sie den Verkehrsunfall erst im Nachhinein der Polizei.
Bei dem Lkw handelte es sich um ...

Logo-Polizei

Nach einem Zeugenhinweis hat eine Polizeistreife in der Nacht auf Samstag, 18.07.2020, zwei Graffiti-Sprayer in der Haslacher Straße in Freiburg festgestellt.

Sie waren gerade dabei, im Bereich der dortigen Güterbahnbrücke eine Wand mit Farbe zu besprühen. Beim Erblicken der Polizeistreife flüchteten die zwei Personen, ein 26-Jähriger konnte nach kurzer fußläufiger Flucht vorläufig festgenommen werden. Er wird sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten müssen.

21 07 20bild zu haslachaltglas von asf abdruck freiDie Bauarbeiten an der Uffhauser Straße sind abgeschlossen, die Altglas-Sammelstelle am Parkplatz vor dem Haslacher Friedhof ist unter die Erde verlegt. Das städtische Baudezernat und die Freiburger Abfallwirtschaft (ASF) haben diese unterirdische Lösung gewählt, weil sie geräuscharm und optisch gefälliger ist. Schon länger unterstreichen die Stadt Freiburg und die ASF die Vorteile von Unterflur-Sammelbehältern für Abfälle. Statt großvolumiger Container sind oberirdisch nur schlanke Einwurf-Säulen zu sehen. Unterflurbehälter halten nicht nur Gerüche von der Umgebung fern, sie können durch die niedrigen Einwurf-Schächte auch barrierefrei benutzt werden. Zudem besteht die Hoffnung, dass künftig weniger wilder Müll an der Sammelstelle abgelagert wird. Die Ausschachtungsarbeiten konnten zügig erfolgen, da im Erdreich keine Versorgungsleitungen im Wege lagen. Auch die Baukosten blieben mit ...

Möchtest du einen Artikel teilen ?

dann mach mit und drücke den Button. Wir bedanken uns recht herzlich !

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Recaptcha ein, um Menschen von Maschinen unterscheiden zu können und damit automatisch generierte Spam-Inhalte vermieden zu können. Hierbei werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Recaptcha? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.